Kategoriearchiv: Die Magische Welt

Magie ist eine Form der Selbstwahrnehmung und Selbstschöpfung. Die folgenden Texte habe ich in den Jahren 2000-2004 an verschiedenen Stellen veröffentlicht und sollen helfen den Weg zur eigenen Schöpfungskraft zu finden.

Meditationsübungen

1- Löse Kreuzworträtsel, wo immer und wann immer möglich, auch Kombinationsrätsel und Zahlenrätsel. Das schult Konzentration und Gedächtnis und erweitert im Nebenher die Allgemeinbildung 2- Nimm eine Tarot-Karte ein Bild oder ein Gemälde und versuche es zu beschreiben. Benenne Farben, Formen, Symbole. Die Konzentration wird darauf trainiert, länger als nur ein paar Minuten bei einer Sache zu verweilen. 3- Lese

Weiterlesen

Mediation Teil 1

Die Bedeutung der Meditation für die Magie Also ist Meditation nicht eher was Buddhistisches? Lass es mich so ausdrücken, Meditation wurde in den westlichen Ländern durch den Buddhismus und auch den Hinduismus bekannt, aber die Eigentliche Technik war auch vorher schon verbreitet, wenn auch nicht unbedingt unter dem Begriff Meditation. Na meinetwegen, aber was ist eigentlich Meditation? In der Meditation

Weiterlesen

Vorübungen

Kein Erfolg ohne Arbeit Versuche die Energien um dich herum zu fühlen 1) Beginne mit Musik. Wähle Musik mit viel Bass, Du sollst sie nicht unbedingt hören sondern fühlen, entsprechend ist es wohl zu beginn sinnvoll die Ohren zu schließen etwa mit oropax oder einem guten nicht angeschlossenen Kopfhörer. Lege deine Hände auf die Lautsprecher und fühle die verschiedenen Vibrationen. Fühle

Weiterlesen

Was ist Magie

Der folgende Text stammt aus den Jahren 1998/99 aus meiner Feder und wurde an diversen Stellen auch in abgewandelter Form in Spirituellen Newslettern veröffentlicht. Er entstand wie alle anderen in dieser Kategorie lange vor dem „Gesetz der Anziehung“s- Hype. Hier gibt es wie bei allem die unterschiedlichsten Ideen und Konzepte. Ich für meinen Teil favorisiere die Naturwissenschaftlich orientierte Variante, die

Weiterlesen